Yksinkertainen or ‘cause you can!!

…weil auch Du das Zeug dazu hast.

Starten möchte ich heute mit einer kleinen Anekdote von letzter Woche. Auf meine Frage hin, was denn die schwedischen Worte an der Wand auf Englisch bedeuten erhielt ich die Antwort sofort auf Finnisch. (Der Satz klingt etwas seltsam. Ich weiß… Lass ihn dir einfach auf der Zunge zergehen. Die Situation war nämlich ebenso seltsam wie kurios.) Scheine ich tatsächlich bereits so integriert??

img_20170107_153228

Nun zum wirklich wichtigen Teil. Ich habe nämlich heute eine Bitte an Dich.
Dafür habe ich auch tatsächlich gute Gründe:

  1. Es steht mir zu. Schließlich bin ich jetzt uuunglaublich alt.
  2. Wie bereits vor einigen Tagen erwähnt, kann es zwischendurch vorkommen, dass ich (sogar) deutsche Sätze etwas ungewöhnlich schreibe da mein Kopf gerade in einer anderen Sprache denkt. Eine „Kaffeepause“ zwischendurch ist also demnächst auch mal angebracht. Zumindest wird sie mir bestimmt nicht schaden.
  3. Geschichten von Anderen, Neues lernen, Infos und Tricks, Erfahrungen sammeln,… all das ist es was mich interessiert. Meine eigenen Stories, mein Hintergrundwissen, meine Erfahrungen,… die sind für mich ja nicht mehr wirklich berauschend. Das „Neue“ daran ist längst vorbei.
  4. Auch Du hast hohe Ansprüche an Musik. (Ich gebe zu, dieser Satz stammt nicht von mir. Aber er ist schön. Und trifft es auf den Punkt.)
  5. Zeit hat heute niemand. Prioritäten setzen lautet der Schlüssel zum Glück. Zwischendurch dem normalen Alltag entfliehen tut jedem gut.

Okay. Jetzt kennst Du die Gründe. Gründe? Gründe wofür??

Damit mein Blog nicht nur für mich sondern auch für Dich spannend bleibt, bin ich ständig auf der Suche nach passenden Themen und Artikeln. All die neuen Eindrücke machen mir diese Suche derzeit ziemlich leicht. Momentan hört ihr daher meist zeitnahe Erlebnisse. Aber das ist nicht der eigentliche Grund weshalb ich zu schreiben begonnen habe. Zahlreiche Ideen für spannende Ideen fielen mir bereits vor die Füße. Irgendwie ergab sich das so. Yksinkertainen. Ganz leicht. Fast wie von selbst.
(Aber dazu an einem anderen Tag mehr… Ich will ja nicht den Rahmen sprengen.)

Meine freche Frage an Dich:
Hast Du einen Beitrag zu meinem Blog? Zeit und Muße? Freude am Tun? Für passende Gastartikel bin ich gerne bereit mal einen Tag auszusetzen. (Obwohl ich mir noch nicht sicher bin, ob und wie ich das Warten dann aushalten werde.) In der PDF-Datei unten ist ersichtlich was mir dabei am Herzen liegt. Themen über Giraffen und gummibärchenkauende Kleinkinder haben hier nämlich natürlich nichts verloren. Alles Weitere steht in den Sternen.

Ja, das ist alles, was ich mir zum Geburtstag wünsche. Danke im Voraus. Ich freue mich darauf.

frowis-raphaela-gastartikel

 

Yksinkertainen OR ‘cause you can!!

Just a little story which happened last week:
I wanted to know what a Swedish sentence I read means. So I asked. I got the answer. Immediately. In Finnish. Uuuuh.. I didn’t realize that I’m … already native?!?!? …but the situation was quite fun.

…now to the important part. Today I want to ask you something.
There are good reasons to do this:

  1. Because I can. And yes: Now I’m really very very old.
  2. Like I said some days ago, it already happened that I wrote German words by using Finnish grammar. My brain will enjoy a break.
  3. Stories, new information, background knowledge, tips and tricks, experience,… are what I’m interested in.
  4. You demand a great deal of music too.
  5. Nobody has time in this world. Assigning priorities is the road to success. Getting away from it all… That’s good.

Okay. Now you know my reasons for writing todays share. Reasons. Yes. But reasons for what?

My blog shall stay interesting. Not just for me. That’s why I’m looking for topics all the time. All the new impressions make it easy at the moment. But that wasn’t the factor why I started to write. Scores of exciting ideas ran into me. Of its own volition. Yksinkertainen. Plain vanilla. (Some other time more to this. Now I don’t want to go beyond the scope.)

My pivotal question to you:
Do you have an article to my blog? Time and leisure? You rejoice in what you are doing? …
For a suitable guest-article I’ll be prepared to pause a day. (At the moment I cannot imagine how I’ll overcome a day without writing. But somehow I’ll. – That should be a kind of joke, if somebody didn’t get it.) Down there you find a document including all the information you need to write a suitable article.

Yes, that’s all what I want to get on this happy day.
Thanking you in anticipation. I’m looking forward to it.

frowis-raphaela-guest-article-share

img_20170122_090758

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s