5 Gründe, die für Frühling sprechen & warum unter Bäumen Boote liegen

Der Schnee verschwindet. Und das ist gut so. Ich hatte und habe jetzt genug davon. Ehrlich. Von mir aus kann der Sommer kommen.

Hier nun meine 5 Gründe, die mich glauben lassen dass der Frühling nahe ist:

  1. Wiederholt wurde mir erklärt, dass es noch einige Wochen dauern wird, bis der Frühling wirklich da ist. Am Freitag war so ein typisch finnischer Tag: Sonnenschein und Schnee und Sonnenschein und Regen und Sonnenschein und… wechselten sich nahezu im Minutentakt ab. Ein bisschen verrückt. Finnisch eben.
    …um es mit einem liebevollen Schmunzeln auszudrücken und meine damit verbundene Verblüffung zu überspielen.
    DSC00793
  2. Ja der Schnee verschwindet. Mittlerweile fahre auch ich Rad. …und stelle mir die Frage, warum ich nicht bereits früher damit begonnen habe. Trotz Schnee und Eis. Wege werden kürzer. Das wisst ist, ich weiß. Lustiger Weise habe ich das Laufen aber bereits so liebgewonnen, dass ich es abends gerne nach hole wenn ich tagsüber „nur“ Fahrrad fuhr.
    DSC00794
  3. Und noch einmal: Der Schnee verschwindet. Und was kommt zum Vorschein?
    Durch die Bank haben alle Häuser hier riesige Gärten. Die Häuser sind klein. (Ich denke ihr kennt meine Fotos von den Straßen und Häusern hier bereits.) Gut beheizbar eben.
    Und tatsächlich überraschend geräumig.
    Aber die Gärten. Die sind unheimlich groß. Da passen die Häuser mehr als nur dreimal drauf. Ja, perfekt. Für Sommerfeste und Leben und Freu(n)de und Grillpartys.
    Und langsam verstehe ich auch wozu hier so viel Platz gebraucht wird. Mit all dem Schnee sah es ziemlich langweilig aus. Und das war es auch. Die Straßen waren leer. Mittlerweile habe ich aber bereits schon etwas mehr Gesichter entdeckt. Und kennengelernt.
  4. Auch Vögel singen schon bzw. endlich. Wenn das mal kein Zeichen für Frühling ist?!
    DSC00797
  5. Aber was ich euch eigentlich erzählen möchte: Unter Bäumen liegen Boote.
    Viele sind auf den ersten Blick kaum bemerkbar. Wenn du in Gedanken versunken durch die Welt wanderst, dann gelingt es dir vermutlich, sie gar nicht zu bemerken. Aber sie sind da. Hier gibt es ja richtig viele Bäume. Und wenn da dann unter jedem dritten Baum ein Boot liegt, dann… Ja, das Ende der Geschichte kannst du dir selbst ausmalen.
    Die Fischerei ist wichtiger Bestandteil der Geschichte dieser Stadt. Der alte Fischerhafen fasziniert mich immer wieder. Alte Seefahrt-Geschichten. Lieder. Sehnsucht. Da erwacht noch viel mehr als „nur der Frühling“.